StraßenbauArnsdorfSora

Straßenbau Sora-Arnsdorf

Anliegerinformation

In einer Gemeinschaftsmaßnahme zwischen der Gemeinde Doberschau-Gaußig und der Stadt Wilthen erfolgt ab dem 14.06.2021 der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Arnsdorf – Sora. Die Gemeinde Doberschau-Gaußig ist dabei federführend für die Gesamtbaumaßnahme zuständig.

Die Fertigstellung ist im September geplant.

Die Baumaßnahmen werden durch die Firma STRABAG AG ausgeführt.
Zur Gewährleistung der Durchfahrt bis in den OT Sora wird eine Baustraße errichtet, welche durch Ampelbetrieb geregelt wird.
Damit ist Gasttätte "Schöne Aussicht" und Ort auch während der Baumaßnahme erreichbar.

Mit Baubeginn in der 24. KW (ab 14.06.2021) erfolgt die Baufeldfreimachung –
mit erforderlichen Baumfäll- und Rodungsarbeiten.

Weitere Informationen an die Anlieger (Ansprechpartner, Bauablauf) werden vor Beginn der Baumaßnahme durch den ausführenden Baubetrieb ausgereicht.  

Mit dem Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße, welche mittels Zuwendungen durch den Freistaat Sachsen gestützt wird, erfolgt eine weitere Verbesserung des Straßenbestandes in den beiden Kommunen.

Für einen reibungslosen Ablauf wenden Sie sich bitte bei auftretenden Schwierigkeiten an den Bauleiter der STRABAG oder die Baustellenbetreuung der Gemeinde Doberschau-Gaußig
(Tel. 035930/556060).

    

gez. A. Fischer
Bürgermeister

obige Info als download

Zurück